Wir im Quartier – gemeinsam für mehr Klimaschutz in Konstanz

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Konstanz,

pünktlich zum Jahresbeginn 2018 startete die Stadt Konstanz gemeinsam mit Ihnen als Nachbarn in verschiedenen Stadtteilen das Projekt „Wir im Quartier – gemeinsam für mehr Klimaschutz in Konstanz“. Dabei können Sie als TeilnehmerInnen erfahren und ausprobieren, wie Sie in den Bereichen Ernährung, Konsum, Mobilität, Energieverbrauch oder Abfall etwas für den Klimaschutz tun können und was dies für den eigenen Alltag bedeutet. Dies funktioniert ganz einfach im Austausch mit lokalen ExpertInnen und anderen Quartiersbewohnern.

Die Auftaktveranstaltungen im Januar 2018 dienten der Projektvorstellung, dem Kennenlernen und der Abfrage, wer sich für ein Mitmachen bei welchen Themenbereichen interessiert. Wer jetzt noch einsteigen möchte, kann dies über eine Teilnahme an den ersten Themengruppentreffen tun (Termine in der rechten Spalte, Anmeldung hier). Weitere Informationen finden Sie im Projektflyer.

Diese Homepage steht Ihnen zudem ab sofort zur Diskussion von Klimaschutzthemen zur Verfügung - bitte registrieren Sie sich und teilen Sie Ihre Ideen und Anregungen!

Das Projekt "Wir im Quartier - gemeinsam für mehr Klimaschutz in Konstanz" baut auf der Kampagne "Wir leben 2000 Watt" auf. Es wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative unter dem Förderkennzeichen 03KKW0230 und dem Titel „NKI: 2000-Watt-Nachbarschaften - gemeinsam für mehr Klimaschutz in der Stadt Konstanz“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) gefördert:

Abbildung 2

Themenfelder
Wohnen

Wohnen

226 mal betrachtet. 1 Idee. 2 Kommentare.
Mobilität

Mobilität

165 mal betrachtet. 0 Ideen. 0 Kommentare.
Ernährung

Ernährung

232 mal betrachtet. 4 Ideen. 0 Kommentare.
Konsum

Konsum

160 mal betrachtet. 1 Idee. 0 Kommentare.
Müll und Wiederverwertung

Müll und Wiederverwertung

174 mal betrachtet. 2 Ideen. 0 Kommentare.
Lob, Kritik und Ideen

Lob, Kritik und Ideen

86 mal betrachtet. 0 Ideen. 0 Kommentare.